Testfilme

...but not a game! Musik, Politik etc.: was sonst nirgendwo rein passt.

Re: Testfilme

Beitragvon twohead » 4. August 2011 23:26

Ah jetzt hab ich endlich mal DTS verstanden. Entscheidend besser ist also gar nicht DTS, sondern statt Dolby 2 echtes Dolby 5.1 zu haben. Du hast doch auch ein Onkyo. Woher weißt du denn was der Reciever gerade für ein Signal erhält? Ich hab im Dolby Equalizer schon mal bemerkt das beim Fernsehen die Anzeige beim Film auf Dolby Digital 2.0 wechselte. Das ist dann also wahrscheinlich kein echtes Dolby 5.1. Aber ich kann mich nicht erinnern da jemals Dolby 5.1 gelesen zu haben. Also auch bei DVDs nicht.

Das mit dem PCM habe ich immer noch nicht verstanden. Was ist das jetzt im Vergleich zu Dolby 2?
Benutzeravatar
twohead
Awesome Dude
 
Beiträge: 1238
Registriert: 24. Januar 2010 20:55

Re: Testfilme

Beitragvon Search&Destroy » 4. August 2011 23:58

Also bei der PS3 hab ich unter Audio Ausgabe Bitstream eingestellt, das heißt, dass das Signal so übertragen wird, wie es vorliegt.
Da erkennt mein AV-Receiver automatisch um was es sich handelt (wird auch mit entsprechenden Logo dargestellt).
Bei meiner Grafikkarte geht das leider nicht, dort wird das Signal decodiert und als PCM übertragen (bleibt trotzdem noch verlustfrei).

PCM ist ein nicht codiertes und unkomprimiertes (verlustfreies) Audioformat.
Vorteil davon ist, dass dein AV-Receiver nur eine geringe Rechenleistung haben muss um es wiederzugeben - der Nachteil ist, dass es extrem viel Speicherplatz verbraucht.
DTS-HD und True-HD sind zwar ebenfalls unkomprimiert aber codiert, somit brauchen die weniger Speicherplatz auf dem Datenträger und fordern deutlich mehr Rechenleistung vom AV-Receiver.

AV-Receiver die DTS-HD nicht decodieren können, lesen lediglich den Core des Signals aus, der Core von DTS-HD ist allerdings eben 'nur' DTS und somit verlustbehaftet.
Bin mir bei True-HD nicht sicher ob es da auch so ist ...

PCM sollte eigentlich jeder AV-Receiver können, DTS-HD und True-HD kann nicht unbedingt jeder (einfach in den Spezifikationen nachschauen).


Fernsehsender sollten alle standardmäßig nur Stereo abspielen, einige Sender haben allerdings eine Mehrkanaltonspur (AC3) wie z.b.
ARD, ZDF, Sat.1, RTL, Pro 7, Das Vierte, Servus TV, Arte ...
Leider hat nicht jeder Sender eine Mehrkanaltonspur.
Keine Ahnung wie du bei deinem Sat bzw. Kabelreceiver die Tonspur wechseln kannst bzw. wie du es dann überträgst.

Ach und DTS-HD und True-HD können nicht per Toslink übertragen werden, dafür reicht die Bandbreite nicht aus.
Nur HDMI kommt damit zurecht.
PCM könnte vllt noch im Stereo per Toslink übertragen werden können - bin mir da aber auch grade nicht sicher.
Bild
Benutzeravatar
Search&Destroy
Awesome Dude
 
Beiträge: 992
Registriert: 25. Januar 2010 18:40
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Testfilme

Beitragvon twohead » 5. August 2011 02:53

Ah du hast also auch eine PS3. Kann die denn MKV mit DTS Tonspur abspielen? Auch über DLNA? Mein Samsung Fernseher kann das über DLNA nämlich nicht.
Benutzeravatar
twohead
Awesome Dude
 
Beiträge: 1238
Registriert: 24. Januar 2010 20:55

Re: Testfilme

Beitragvon Search&Destroy » 5. August 2011 12:18

Soweit ich weiß kann die das nicht, nur per PS3 Media Server.
Das braucht aber auch etwas Rechenleistung, da MKV umgewandelt wird.

Mir wär die aber schon zu laut, wenn ich die nur zum Videos abspielen benutzen würde, da wär ein Popcorn Hour schon die bessere Lösung.
Bild
Benutzeravatar
Search&Destroy
Awesome Dude
 
Beiträge: 992
Registriert: 25. Januar 2010 18:40
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Testfilme

Beitragvon twohead » 5. August 2011 16:46

Ich überleg halt immer noch die PS3 zu holen, statt einem separaten Blu Ray Player. Und da ist das jetzt ein weiteres Argument...
Benutzeravatar
twohead
Awesome Dude
 
Beiträge: 1238
Registriert: 24. Januar 2010 20:55

Re: Testfilme

Beitragvon Search&Destroy » 5. August 2011 23:10

Wie ich schonmal irgendwo anders geschrieben hatte:
Ich würde die mir an deiner Stelle nur holen, wenn du auch wirklich damit zockst.

Nur als Player ist die IMHO alles andere als das gelbe vom Ei.
Lieber sowas wie ein Popcorn Hour mit BluRay Laufwerk.
Wenn du deine Filme auf einem NAS hast, kannste damit auch direkt Streamen.
Die Popcorn Hour fressen eigentlich fast alle Formate.


Und da ist das jetzt ein weiteres Argument

Welches meinst du jetzt?
Dass MKV geht?
Wie gesagt, nur mit PS3 Media Server und dazu brauchst du einen PC, der das entsprechend neu codiert (also muss auch immer gleich ein Rechner mitlaufen), damit die PS3 das frisst.
Wenn dann noch der PC/PS3 per WLAN verbunden ist, brauchst auch noch entsprechende Bandbreite - je nachdem in welcher Qualität du deine Filme hast.
Mit 802.11b wirste bei HD-Videos nicht besonders weit kommen :)
Da steht was zu den unterstützen Formaten:
http://de.wikipedia.org/wiki/PlayStatio ... teiformate


Ich werde mir vielleicht mal ein Popcorn Hour holen, wenn die HDMI 1.4 verbauen 8-)
Bild
Benutzeravatar
Search&Destroy
Awesome Dude
 
Beiträge: 992
Registriert: 25. Januar 2010 18:40
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Testfilme

Beitragvon twohead » 6. August 2011 04:42

Ah Mist ohne WLAN wäre natürlich doch wieder nervig. Also doch kein Argument. Also entweder Popcorn oder kein DTS.

Soll denn mal ein Popcorn mit HDMI kommen? Wenn ich mir so ein ganzes Gerät dahin Stelle, dann sollte das aber auch ein Festplattenrecorder sein. Ohne HDMI kann der Popcorn des sowieso noch nicht können, aber is da überhaupt was geplant?

Warum ist Popcorn nochmal so geil, wenn das noch nicht mal HDMI hat? Gibts da schon Konkurrenzprodukte mit Festplattenrecorder? Wenn dann natürlich auch mit HD...
Benutzeravatar
twohead
Awesome Dude
 
Beiträge: 1238
Registriert: 24. Januar 2010 20:55

Re: Testfilme

Beitragvon Search&Destroy » 6. August 2011 10:02

Die Teile haben HDMI, allerdings 'nur' 1.3a.

HDMI 1.4a unterstützt halt eben noch 3D @ FullHD
Bild
Benutzeravatar
Search&Destroy
Awesome Dude
 
Beiträge: 992
Registriert: 25. Januar 2010 18:40
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Testfilme

Beitragvon Hackman84 » 27. Oktober 2011 14:21

Hi, gibt es eine Seite bei der man sich über die verschiedenen Geräte informieren kann? Bzw. was aktuell gerade gut ist?
Hab mich mal bei dem Popcorn C200 eingelesen und der hat glaube ich alles was ich brauche.

EDIT: Wenn ich das Ding auch als Festplattenrekorder für Sat-TV nehmen will muss ich, dafür noch einen Receiver davor hängen, korrekt? Oder gibts das auch als Kombo? Hatte früher schon Sat-Receiver und Festplattenrekorder getrennt und fands immer nervig da ich da beides auf die richtige Zeit programmieren musste. Oder kann man das inzwischen umgehen? THX falls sich da wer auskennt!
Hackman84
Awesome Dude
 
Beiträge: 234
Registriert: 28. Januar 2010 19:39

Re: Testfilme

Beitragvon Search&Destroy » 27. Oktober 2011 15:25

AreaDVD ist da eine gute Anlaufstelle :)

Von User-Tests halte ich bei Elektronik nicht besonders viel.
Aus dem einfachen Grund:
Es fehlt fast immer der Vergleich zu anderen gleichartigen Geräten, kann ja gut sein, dass ein anderes Gerät zum selben Preis deutlich mehr/besser kann bzw. die selben Features für weniger Geld zu haben sind.
Bild
Benutzeravatar
Search&Destroy
Awesome Dude
 
Beiträge: 992
Registriert: 25. Januar 2010 18:40
Wohnort: 127.0.0.1

Vorherige

Zurück zu Some kind of Awesome

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron