Update on Brink DLC

Brink - der neue Shooter von SD

Update on Brink DLC

Beitragvon mephir » 25. Juni 2011 12:21

The game's first DLC, Agents of Change, will be FREE for two weeks on Xbox LIVE, PSN, and Steam!

http://www.splashdamage.com/node/833

Wer nicht in den 2 Wochen lädt muss bezahlen. Ungewöhnlich, aber klingt eigentlich fair... man sollte es nur nicht vergessen.
Benutzeravatar
mephir
Awesome Dude
 
Beiträge: 639
Registriert: 28. Januar 2010 23:43

Re: Update on Brink DLC

Beitragvon twohead » 25. Juni 2011 14:42

Welche 2 Wochen?
Benutzeravatar
twohead
Awesome Dude
 
Beiträge: 1238
Registriert: 24. Januar 2010 20:55

Re: Update on Brink DLC

Beitragvon mephir » 25. Juni 2011 14:45

Die ersten 2 Wochen nach DLC Release. Das DLC soll Anfang Juli kommen, dann kann man es für 2 Wochen kostenlos laden. Wers danach haben will muss bezahlen.
Benutzeravatar
mephir
Awesome Dude
 
Beiträge: 639
Registriert: 28. Januar 2010 23:43

Re: Update on Brink DLC

Beitragvon Search&Destroy » 25. Juni 2011 14:52

mephir hat geschrieben:aber klingt eigentlich fair... man sollte es nur nicht vergessen.


Ach wirklich :roll:
Was ist mit den Leuten, die es sich später kaufen?
Oder es soll auch Leute geben, die im Sommer für 2 Wochen (oder mehr) in den Urlaub fahren :roll:
Um nur paar Beispiele zu nennen ...

Sry, aber wie immer wenn's um die 'Verkaufspolitik' von STEAM geht - ist das nicht anderes als schön reden :roll:
Hat ja fast schon was von Apple, denn die meisten Apple Besitzer denken wirklich, dass ihr Produkt perfekt ist, auch wenn es Beweise dagegen gibt :roll:
Bild
Benutzeravatar
Search&Destroy
Awesome Dude
 
Beiträge: 992
Registriert: 25. Januar 2010 18:40
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Update on Brink DLC

Beitragvon DesertRaven » 25. Juni 2011 15:10

QQ

Ich denke splashdamage/bethesda versucht damit die leute in einem bestimmten zeitraum wieder zum spielen zu bekommen. Wenn alle 2 Wochen jemand das dlc zieht machen sie damit kein gewinn und die server werden dadurch auch nicht voller. Wenn aber alle gleich zuschlagen und das Spiel dadurch belebter wird (und mit dem dlc und kommenden patchs eventuell sogar besser?) bringt das brink auch weitere kunden, nämlich die, die später einsteigen. Und ganz ehrlich, wir haben anfangs 30-40 € gezahlt für brink. Mittlerweile koster brink bei amazon.co.uk nur noch knapp 19 euro! Da kann man auch 5-10 euro für n dlc ausgeben wenns gut anläuft.
I am told there is a name for what is wrong inside my brain
And that fact alone makes me feel like Im hardly that insane
~K.Flay - CRAZYtown
DesertRaven
Awesome Dude
 
Beiträge: 479
Registriert: 28. Januar 2010 18:55

Re: Update on Brink DLC

Beitragvon mephir » 25. Juni 2011 15:34

Das hat Null mit Steam zu tun. Das ist einfach eine Marketing-Entscheidung von Bethesda. Steam ist bei Brink nach wie vor nur die Vertriebsplattform und nicht mehr. Wie kommst du drauf, dass Valve jetzt plötzlich bei nicht Valve-Titeln bei der Verkaufspolitik mitmischt?

Manche sehn von lauter Jammern halt den Wald nicht mehr... (btw, was war dein letztes kostenloses DLC?) :roll:

E: Bethesda sind halt DLC-Fanatiker. Das es für Brink auch (kostenpflichtige) DLCs gibt war absehbar. Mir persönlich ist das aber immer noch lieber als Activail...
Zuletzt geändert von mephir am 25. Juni 2011 16:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mephir
Awesome Dude
 
Beiträge: 639
Registriert: 28. Januar 2010 23:43

Re: Update on Brink DLC

Beitragvon Shifty. » 25. Juni 2011 16:01

Anstatt nen DLC zu bringen soll die mal des SDK raushauen. Werden sie nie tun, RIP Brink ...
Für mich is jetzt Brink endgültig gestorben und liegt aufm Level von Wolfenstein (2009). Is halt nur ne Frage wers verbockt hat, SD oder Bethesda ...
Bild
Benutzeravatar
Shifty.
Awesome Dude
 
Beiträge: 940
Registriert: 24. Januar 2010 12:40

Re: Update on Brink DLC

Beitragvon mephir » 25. Juni 2011 16:23

Ja SDK wäre schon Plficht damit das Spiel im Herbst überhaupt BF3 & CoD2345646 überlebt.

Ich weiß aber auch nicht welche Spiele ihr (search, shifty) sonst so spielt, die das Ganze scheinbar besser machen. Die Zeiten von ET, wo man ein kostenloses Spiel mit kostenlos quasi unendlich neuen Inhalt bekommt, sind vorbei. Ihr meckert immer wie scheiße Brink ist; eigentlich dürftet ihr dann auch kein anderes mir bekanntes Spiel zocken...
Benutzeravatar
mephir
Awesome Dude
 
Beiträge: 639
Registriert: 28. Januar 2010 23:43

Re: Update on Brink DLC

Beitragvon Shifty. » 25. Juni 2011 16:40

Ich spiel BC2 und ab und zu ETQW.
Und mal ganz ehrlich, hättest du so ein schwaches Spiel erwartet? SD hat et und etqw rausgebracht, und damit müssen die sich vergleichen lassen, und Brink kackt einfach neben den beiden ab.
Und Dice hats immerhin geschafft, ne Beta zu machen und da wurden dann beim Release schon Sachen geändert. Es kamen nur noch Performance tweaks und minor bug fixes.
Aber SD hat mit Brink seine Wurzeln verraten. Es kann nicht sein, dass es kein 1st Person Spec und keine Demo gibt. Es wird eine Runde ESL Cups geben und dann is es da raus. Und dann kommt des Spiel raus und es gibt gravierende Performance Probleme (ATI) und Soundprobleme. Und dann diese Unart, dass alles mit einer Taste bedient wird (stört mich auch an BC2, aber von SD hätte man was anderes erwarten können). Bethesda hätte anstatt Werbung im TV zu machen, lieber mehr Geld in die Entwicklung stecken sollen.
Und ich wollte eigentlich Brink richtig competition mässig spielen, aber so seit Juli.2010 war ich ziemlich kritisch, was des Spiel angeht. Die Begeisterung die ich mal für Brink hatte is gänzlich dahin. Und deswegen bleib ich bei BC2, dass wollt ich als Zeitvertreib bis Brink spielen, naja Brink is wohl schlechter als BC2 deswegen werd ich bis Oktober BC2 spielen und dann auf BF3 umsteigen oder mir ne XBox 360 + Forza Motorsport 4 zulegen.
Bild
Benutzeravatar
Shifty.
Awesome Dude
 
Beiträge: 940
Registriert: 24. Januar 2010 12:40

Re: Update on Brink DLC

Beitragvon mephir » 25. Juni 2011 17:03

Ach komm... BC2? :lol:

Das Spiel hatte trotz Beta um ein Vielfaches mehr Bugs und Glitches als Brink. Ich sag nur Messer-Aimbot: am Anfang gings, dann gar nicht mehr (Animation: ja, Kill: nein), dann konnte man Leute aus 2-3 Meter Entfernung und an Leitern messern... Performance-Probleme gabs auch genügend.

Außerdem fehln da noch immer alle Features, die du gleichzeitig von Brink verlangst: Kein SDK, überhaupt kein Spec, keine Demos, keine Competition und keine dafür nötigen Funktionen, usw. Dann noch die anderen Nachteile: keine Konsole, keine Config/Binds (ja gut für was auch, gibt ja nix), keine Balancing, keine Votes, ...

Also sag doch einfach gleich, dass dir Brink nicht gefällt (fände ich verständlich und akzeptabel). Aber schlechter als andere Spiele ist es definitiv nicht.
Benutzeravatar
mephir
Awesome Dude
 
Beiträge: 639
Registriert: 28. Januar 2010 23:43

Nächste

Zurück zu Brink

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron