Warfare-Tipps

Der futuristische Egoshooter schlechthin.

Warfare-Tipps

Beitragvon Nightmare85 » 11. März 2010 18:36

Hi Leute,
jeder Anfang ist schwierig.
Da ich schon recht lange Warfare spiele, dachte ich mir, hier ein paar Tipps zu schreiben, um euch den Einstieg zu erleichtern.

Seid auch ein Taxi
Wenn ein Match anfängt schnappt euch nicht das beste Vehicle und macht euch davon.
Oftmals ist es sehr wichtig, dass der Orb-Carrier transportiert wird.
Auf der Mini Map seht ihr ja, wo er sich befindet und da schadet es nicht, ihm entgegegenzukommen und zum Ziel zu fahren/fliegen.
z.B. Serenity mit Manta; OnyxCoast mit Fury (jeweils von den Basen aus gesehen) etc.
Wichtig ist auch, dass ihr (wenn möglich) Routen nimmt, wo ihr nicht grad x Feinde trefft.
Es ist auch sehr wichtig, mit dem Manta zu springen oder mit dem Fury zu boosten, um bestimmte Nodes besser, schneller und sicherer zu erreichen.

Seid kein Schmarotzer
Da Warfare ein Team-Modus ist solltet ihr möglichst nicht alles, was ihr findet, für euch einsammeln.
Speziell gilt das für Munitionen bei Spawngebieten.
z.B. Link Gun-Munition beim Node auf Serenity.

Orb-Carrier hat immer Priorität
Auf der Minimap seht ihr ja, wo sich der Orb-Carrier befindet.
Ihr solltet schon öfters mal draufschauen um zu verhindern, dass ihr JumpBoots, Schield Belts etc. ihm vor seinen Fuß wegschnappt.
Dadurch würdet ihr euch sehr unbeliebt machen.
Wenn ihr irgendwo auf der Map seid und weit und breit niemand ist, nehmt was ihr findet.
(Ist wie gesagt nur interessant für Orb-Carrier.)

Noch was:
Wenn ein Orb spawnt, quetscht euch nicht neben den bereits wartenden Spieler.
Das sorgt nur für Verwirrungen da schon oftmals Leute dachten, den Orb zu haben, was dann aber nicht der Fall war.

Repariert Nodes und Fahrzeuge
Viele Spieler machen den Fehler, dass sie ihren fast kaputten Node zurücklassen, weil der gegnerische gerade erobert wird.
Mag sein, dass das eine gute Chance ist, anzugreifen, aber sobald der gegnerische Orb-Carrier den eigenen Node (der gerade erobert wird) wieder zurückgewinnt, kann euer eigener Node in wenigen Sekunden erobert werden.
Das sind perfekte Kontermöglichkeiten, die ihr vermeiden könnt, wenn ihr eure Nodes nachlinkt.

Nutzt Fahrzeuge sinnvoll
Einige Leute lieben es, sich ins Nightshade bzw. in den StealthBender zu setzen, zur gegnerischen Base zu fahren und Minen zu legen.
Das machen eigentlich nur Leute, die wirklich nichts können, quasi "Slot-Verschwender" :D
Ich werde später nochmal genau auf das Nightshade/den StealthBender eingehen.

Es bringt nichts, sich in den Tank zu setzen und alleine in Richtung feindliche Basis zu ziehen.
Ihr solltet euch systematisch zu den Nodes vorarbeiten.
z.B. Auf Downtown: Tank nehmen, in eure Richtung fahren und dann versuchen, bis zum Center durchzukommen
Bringt gar nichts, den anderen Weg zu nehmen da ihr fast nie den Center erreichen werdet.

Ich schreibe dann nochmal was zu den Fahrzeugen

Schießt nicht die SPMA-Kameras ab
Wenn ihr eine SPMA-Kamera (vom SPMA Hellfire z.B. auf Torlan) abschießt feuert die SPMA einfach eine neue Kamera ab.
Viel besser ist wenn ihr einen Avril auf die Kamera feuert.
Dieser wird dann automatisch zum SPMA-Fahrzeug weitergeleitet, was viel effektiver ist.
Müsst das mal paar mal üben, aber das müsste schon gehen.

Orbs
Der Orb ist ein sehr wichtiger Bestandteil auf Warfare-Matches.
Ein Regel, die ich empfehle:
Wenn ein Node gerade im Aufbau ist und das schon zu ca. 50%, verschwendet nicht den Orb.
Es dauert in den meisten Fällen viel länger, den neuen Orb zu holen als mit dem alten einfach weiterzuziehen.

Wenn ihr alleine seid und einen Node aktivieren aber den Orb nicht verschwenden wollt, ist der einfachste Trick, die Taste für Feign Death zu verwenden.
Ihr lasst somit den Orb fallen, aktiviert den Node, hebt euren Orb auf und linkt den Node.
(z.B. sehr effektiv auf ColdHarbor, was ich später nochmal erwähnen werde.)
Erfahrene Spieler öffnen ihre UTInput.ini und machen:
Code: Alles auswählen
Bindings=(Name="wunschtaste",Command="Dropflag")

(Dropflag gilt sowohl für Flaggen als auch für Orbs.)

Plant eure Angriffe:
Schaut im Scoreboard nach, ob der Gegner auch einen Orb hat.
Schaut euch die MInimap an, um auf den neuesten Stand der Dinge zu sein.
Es kann immer passieren, dass ihr den Orb habt und 2 Meter vorm gegnerischen Node euer eigener Node erobert wird.
Da wird euch niemand den Kopf abbeißen, allerdings solltet ihr dann nicht warten sondern euch sofort zurückziehen.
Wenn möglich, nehmt JumpBoots, Rüstungen und alles, was ihr nehmen könnt - auch Munition.
(Als Orb-Carrier dürft ihr auch mal ein Schmarotzer sein^^)

Zerstört nicht sinnlos gegnerische Orbs:
In der Regel gilt:
Wenn ein gegnerischer Orb wenige Meter vor eurem Node liegt (und euer Node verwundbar ist) zertört ihn.
Wenn ein Orb sonstwo liegt (wo also weit und breit kein Node ist) ignoriert ihn.
Zerstört ihr ihn, spawnt er neu.
Liegt er aber unangerührt dort, kann er ja nicht spawnen und ihr habt eine gute Angriffsmöglichkeit.
Oder z.B. auf Downtown will der Orb-Carrier euren Prime einnehmen und kurz vorher habt ihr den Center eingenommen.
Wenn ihr den Orb-Carrier erledigt, könnt ihr den Orb da liegen lassen, da es viel schwieriger wäre, den von eurem Prime aus zum Center zu befördern.
Zerstört ihr ihn ist der beim gegnerischen Prime und es ist einfacher, den Center zurück zu erobern.

Konzentriert euch auf Feinde wenn ihr den Orb habt:
Für sowas habt ihr euer Team.
Als Orb-Carrier habt ihr die Aufgabe, eure eigenen Nodes zu stützen oder feindliche einzunehmen.
Nicht mehr und nicht weniger.

Die 10 Sekunden-Regel bei Nodes
Wenn ein Node, der zerstört wurde oder noch nie aufgebaut wurde, vollständig aufgebaut wird, ist er für 10 Sekunden nicht vom gegnerischen Orb-Carrier eroberbar.
Wenn ihr also einen Node aufbaut dessen Energie bei ca. 90% ist und dann hört "Enemy Orb carrier incoming", hört nicht auf sondern baut bis ihr die 100% habt.
Das ist viel sicherer als aufzuhören, um zu versuchen, den Gegner abzuschießen.
Außerdem ist der Node in diesen 10 Sekunden zu 50% Schadensressistent, was es unmöglich macht, ihn mit einem Redeemer zu zerstören, wenn er vollte Energie hat.
(Ihr seht dann so eine Kugel im Node.)
Achja, es reicht auch, wenn der Node eine bestimmte Zeit aktiv ist (also während des Aufbaus).
Also ihr linkt den node und ein Gegner schießt grad drauf, so dass der Node angenommen immer bei 30% Energie ist.
Irgendwann (die Zeit weiß ich grad nicht aus dem Kopf) ist der Node dann aufgebaut, trotz der wenigen Energie.
Ein Orb-Carrier müsste immer noch 10 Sekunden warten, aber ein Redeemer würde den Node auseinander nehmen.

Wenn ihr also selbst mal den Orb habt müsst ihr euren Angriff so planen, dass ihr möglichst nicht in den 10 Sekunden beim gegnerischen Node seid.
(Rechts unter der Mini Map könnt ihr lesen, ob ein Node gerade aufgebaut wurde.)

Nehmt euch die Ratschläge eurer Teamkameraden zu Herzen
Wenn ihr auf Downtown im Center seid könnt ihr nur schlecht wissen, was beim gegnerischen Prime abläuft.
Wenn ein Teamkamerad sagt "Orb carrier go!" dann könntet ihr ruhig mal paar Meter in Richtung Node laufen.
Achtet wie gesagt immer rechts unter der Mini Map auf die Texte, da ihr z.b. lesen könnt ob der gegnerische Orb grad zerstört wurde.

Hijackt feindliche Fahrzeuge wann immer ihr könnt
Ihr habt die Viper und seht einen feindlichen, leeren Manta?
Zerstört eure Viper und klaut den Manta.
Je weniger Fahrzeuge der Feind hat, desto einfacher wird euer Sieg sein.

Schützt eure großen Fahrzeuge
Große Fahrzeuge wie den Tank oder den DarkWalker aber auch ein Shade solltet ihr nur im Extremfall verlassen.
Angenommen eure Energie beträgt ca. 100 HP (Obergrenze!) und ihr wisst, dass ihr keine Chance mehr habt.
Wenn ihr aussteigt achtet darauf, dass der Fein das Fahrzeug nicht linkt.
Linkt er es, zerstört es.
Nichts ist schlimmer als ein Feind mit 2 Tanks oder DarkWalkern.

Wenn ihr mal aussteigt, um euer Fahrzeug zu linken, schaut euch gut um.
Ihr müsst auch immer nur kurz aussteigen, um zu linken.
Nicht 20 Sekunden am Stück linken - viel zu gefährlich.

Tank:
Beim Tank ist es wichtig, oftmals nach hinten zu schauen, da die Scorpions oft ihre Self-Destruct-Funktion verwenden.
Vergesst nicht, dass ihr mit dem Tastendruck 2 zum Gunner gelangt.
Der Gunner ist perfekt, um feindliche Avrils oder gar Redeemer zu zerschießen.
Mit dem Primärfeuer hättet ihr in den meisten Fällen keine Chance.
Nutzt beim Tank immer das Splash-Damage aus.
Das heißt, ihr müsst fast nie genau auf den Gegner zielen, sondern immer auf eine Wand oder ein Objekt, was in der Nähe des Gegners ist.
Beim Manta müsst ihr also unter ihm auf den Boden feuern.
Vergesst nicht, euch mit einem Avril auszurüsten und dann in den Tank zu steigen.
Ist der Manta weiter weg, steigt aus, feuert den Avril und steigt wieder ein.
Vergewisstert euch vorher nochmal, dass kein Gegner in der Nähe ist da ihr sonst den Tank schnell verlieren könnt.

DarkWalker:
Der DalkWalker hat ebenfalls einen Gunner, der aber nicht so gut ist, finde ich.
Da könnt ihr mit dem Primärfeuer teilweise besser Avrils und Redeemer zerschießen.
Mantas, Vipers und Scavengers sind des Walkers größter Feind.
Einige machen jedoch den Fehler, zu nah an euch ranzufliegen.
In dem Fall: Rechtsklick.
Den Feind schleudert es aus dem Manta/der Viper und ihr könnt ihn besiegen.
Beim Scavenger geht das nicht, der fliegt bisschen aber der Spieler bleibt im Fahrzeug.
Auch hier könnt ihr das gleiche wie beim Tank machen: Avrils nutzen.
Achtet aber drauf, dass ihr beim Aussteigen nicht vom eigenen DarkWalker zerquetscht werdet.
Das ist für euch peinlich und für den Gegner außerst amüsant.

Wenn ihr selber mal ein Tank-Gunner oder DW-Gunner seid, schaut oft nach hinten und schießt sobald ein Scorpion oder sonst was ankommt.

Leviathan:
Das wohl mächtigste Fahrzeug.
Der Leviathan kann mit bis zu 5 Spielern besetzt werden.
Der Fahrer und 4 Turrets.
Wenn ihr die Chance habt, steigt in den Levi und unterstützt ihn.
Wann immer es möglich ist, drückt die rechte Maustetaste um einen Shield zu aktivieren.
(Schützt euch in erster Linie vor Snipern, die euch mit 1 Schuss töten können, wenn ihr weniger als 140 HP habt und kein Shield Belt oder Helm).
In den Levi könnt ihr auch über das Portal rein.
Also einfach bei einem Node oder eurer Basis zu einem Portal gehen und als Ziel den Levi wählen.
Ist noch ein Platz frei, seid ihr direkt drin.
(Manchmal müsst ihr auf der Karte etwas neben den Levi klicken, schaut auf den Schatten, der dann auftaucht.)

Lernt die Power-ups und Super weapons auswendig
Auf jeder Map gibt es Power-ups, egal ob Shield Belt, Redeemer, UDamage oder weiteres.
Ihr solltet deren Position kennen und auch wissen, wann diese spawnen.
(Ich hatte mir eine nette Excel-Tabelle gebastelt aber die finde ich nicht mehr.)
Wir gehen mal vom Timelimit 20 Minuten aus:
Redeemer: 18:11 - 16:22 - 14:33 usw.
UDamage und Berserk: 18:39 - 17:18 - 15:57 usw.
Wichtig: Voraussetzung dafür ist, dass auch tatsächlich jemand den 1. Redeemer um die Zeit holt. Holt er ihn erst 18:01, verschiebt sich eben alles um 10 Sekunden (logisch).
Das gilt für alle Power-ups.
Tipp: Bei Spider-Mines gilt das system nicht, denn die Spider-Mines spawnen erst neu, wenn ihre Ladung aufgebraucht wurde, was meherere MInuten dauern kann.
Tipp 2: Ihr seht, ob ein Power-up kurz davor ist, zu spawnen. Schaut einfach, ob da was blinkt (ist somit eine Art Countdown)

Perfekter Einsatz von Power-ups und Super weapons
Shaped Charge:
Das allerbeste (meiner Meinung nach) ist, Power-ups gegen Nodes oder Cores zu verwenden.
Das Shaped Charge z.B. kann Barrikaden zerstören, was auf einigen Maps aber nicht unbedingt so notwendig ist.
Viel lieber könnt ihr mit einem Shaped Charge einen Node auseinander nehmen, was sehr effektiv ist.
Außerdem zieht ein Shaped Charge auch gute 50% Energie des Cores ab, was schon hunderte Warfare-Matches entschieden hat.

Redeemer:
Die wohl mächtigste Waffe im Spie.
Erstmal solltet ihr, nachdem ihr einen Redeemer findet, sofort irgendwo in Deckung gehen, und damit meine ich weit weg vom Spawnplatz des Redeemers.
Es ist nicht verkehrt, sich in die eigene Basis zu verschanzen.
(Am besten irgendwo, wo grad nichts los ist.)
Konzentiert euch auf eines der folgenden Sachen:
Verwundbarer gegnerischer Node, den Core oder auf große Fahrzeuge wie z.b. den Tank, der gerade einen Node verteidigt.
Achtet darauf, dass euer Redeemer nicht gerade aus fliegt.
Bewegt bisschen eure Maus, da die Gegner sonst den Redeemer sehr leicht abschießen können.
Wichtig ist, dass ihr den Redeemer notfalls auch 5 Meter vor eurem Ziel explodieren lasst, sobald ihr merkt, dass schon mehrere Gegner auf ihn schießen.
Wäre zu riskant bis zum letzten Moment zu warten.

UDamage/Berserk:
Ebenfalls sehr mächtig.
UDamage: Ihr macht doppelt so viel Schaden.
Berserk: Ihr habt volle Munition für alle eure Waffen, die ihr grad dabei habt (nicht die ihr später aufsammelt) und ihr feuert doppelt so schnell.
Natürlich sind auch die super gegen gegnerische Nodes und Cores, aber ihr solltet die z.b. auch nutzen, um eure Team-Fahrzeuge zu linken, was sehr sehr schnell gehen wird.
Ebenso könnt ihr euren eigenen Node sehr schnell wieder linken/heilen.

Nutzt der Link Guns Link-Funktion
Damit meine ich nicht die Sekundärfunktion, mit der ihr linkt, sondern dass ihr euch neben einen Teamkollegen stellt, damit der gelbe Strahl kommt.
Dann habt ihr 1,5x Feuer und Link-Bonus.
Seid ihr mehrere, geht der Bonus noch weiter hoch.
Also stellt euch beim Link oder wenn ihr auf Nodes und Cores schießt auch mal nebeneinander.
Da erfahrene Spieler bei sowas aber in Bewegung bleiben (nicht um euch zu ärgern sondern weil sie kein leichtes Ziel für den Gegner darstellen wollen) müsst ihr euch so ähnlich bewegen, wenn ihr den Link-Bonus wollt.

Das Nightshade und der StealthBender
Ein Nightshade/Stealthbender sollte primär zum Stützen von Nodes eingesetzt werden, also Minen beim Node.
Außerdem ist es perfekt, um eigene Fahrzeuge zu linken (z.B. Leviathan auf Confrontation) oder Nodes zu bauen.
Nightshade/StealthBender:
Spiderminen:
Am besten immer in die Nähe eines Nodes legen.
Bitte nicht direkt bei Spawnbereichen, da das sehr lame ist.

EMP-Minen:
Irgendwo hinlegen, wo oftmals gegnerische Fahrzeuge langfliegen.
Das könnt ihr dann mit den Spiderminen kombinieren.
Gegner kommt auf seinem Hoverboard an, fällt wegen der EMP-Mine und während er aufsteht kommen die Minen und zerfleischen ihn.

SlowField:
In der Nähe des Nodes liegen und auf die Seite des Gegners legen.
z.B. Auf Floodgate beim Flood-Node oben in der Nähe der Brücke.

EnergyShield:
Am besten so legen, dass euer Core und euer Node vor Angriffen geschützt ist.
Bitte aber nicht komplett um einen Node legen, da ihr sonst gegen euer eigenes Shield antreten müsstet, falls der Gegner den Node erobert.
(Da sind sich leider selbst erfahrene Warfare-Spieler nicht einig.)

X-Ray (StealthBender):
Eigentlich genau das gleiche wie beim Slowfield machen.

Link-Generator (StealthBender):
Damit könnt ihr entweder eure Fahrzeuge stützen (z.B. Tank auf Confrontation, der eure Basis beschützt) oder ihr hindert feindliche Fahrzeuge daran, zu spawnen bzw. macht es denen schwerer.
Ihr könnt auch eigene Turrets damit auto-linken lassen bzw. feindliche Turrets zerstören.


Spezielle Map-Tipps
Torlan
Bringt den Orb (entweder selber oder indem ihr ein Taxi seid) zum Side Node.
Begebt euch dann entweder zum feindlichen Node, um diesen zu erobern oder kehrt zur Basis zurück, um den Orb-Carrier zu transportieren.
Wenn das nicht klappt, solltet ihr den Orb möglichst immer am eigenen Node halten, bis euch beide Side-Nodes gehören oder angenommen einer und der andere weiß ist.
Nehmt nicht den Center-Node ein, dieser lässt den Orb an eine schlechte Position spawnen.

Downtown
Egal was auch ist, bringt den Orb nie zum Tank-Node.
Das ist eine der schlechtesten Taktiken.
Der Orb spawnt wieder an der Basis, was schlecht ist.

ColdHarbor
Das wichtigste ist, den Orb zum Hilltop-Node zu bringen.
Versucht nur den Orb einzusetzen, wenn der Gegner den Node kontrolliert.
Es dauert sehr lange, den Orb wieder da hochzubringen, also bleibt und wartet.
Nach dem Countdown könnt ihr den Orb entweder fallen lassen oder ihr wartet, dass ein Team-Kollege den Node aktiviert.

Hostile
Wenn ihr das Team seid, das den Orb hat, müsst ihr so vorgehen:
Kämpft euch erstmal zum Prime Node durch.
Achtet links auf die gegnerischen Scavenger, die in der Regel auf euch warten werden.
Sobald der Node euch gehört, müsst ihr den Uplink-Node mit dem Orb (ist am einfachsten, finde ich) erobern.
In dem Moment muss ein zweiter Spieler bereit sein, den neuen Orb vom Prime Node zu nehmen und zum Uplink-Node zu gehen, um den Node vor angriffen zu schützen.
Das ist die Taktik, die Map zu gewinnen.
JumpBoots sind dabei sehr empfehlenswert.
Wenn der Feind den Uplink-Node kontrolliert, solltet ihr nicht mit dem Orb dahingehen, wenn der Countdown unter 20 ist.
Beispiel: Ihr rennt hin, es klappt nicht und der Countdown ist vorbei.
Euer Prime Node wird zerstört und ihr habt keinen Orb zur Verfügung.
Das heißt ab zur Basis.

Wenn ihr das andere Team seid ist es gut, den Uplink-Node zu halten und wenige Sekunden vor Ende den gegnerischen Orb-Carrier zu erledigen und den Orb zu zerstören.
Prime Node kaputt und kein Orb in Sicht.
In so einer Situation muss dann am besten euer gesamtes Team inkl. DarkWalker zum Prime Node.

Okay, ich mache jetzt erstmal Schluss^^
Es gibt noch sehr viele Sachen, die ich erwähnen kann, aber dies müsste erstmal mit das Wichtigste an Infos sein.
Wenn ihr weitere Fragen habt, egal ob zu Maps, Waffen oder Fahrzeugen (oder sonst was) stellt diese!

Ich hoffe dass ihr nach dem Lesen auch weiterhin Lust auf das Spiel habt :D

Grüße
Bild
Einfach draufklicken, um zum Thread im Epic-Forum zu gelangen ;)
Benutzeravatar
Nightmare85
Cool Dude
 
Beiträge: 39
Registriert: 3. März 2010 20:32

Re: Warfare-Tipps

Beitragvon twohead » 11. März 2010 18:42

Nightmare85 hat geschrieben:Ich hoffe dass ihr nach dem Lesen auch weiterhin Lust auf das Spiel habt :D


omfg, ich hatte ja echt überlegt da mal reinzugucken! oO
Benutzeravatar
twohead
Awesome Dude
 
Beiträge: 1238
Registriert: 24. Januar 2010 20:55

Re: Warfare-Tipps

Beitragvon punkoma » 11. März 2010 18:53

warfare kann auf großen maps schon schwer verwirrend sein. deshalb bevorzug ich immer noch die kleinen.
Benutzeravatar
punkoma
Awesome Dude
 
Beiträge: 1211
Registriert: 25. Januar 2010 18:22

Re: Warfare-Tipps

Beitragvon Shifty. » 11. März 2010 18:55

Klingt gut, bevor ich mich weiter damit beschäftige:
Gibts iwo ein Tutorial wie man seine cfg ändert und welche cvars es gibt? :D
Bild
Benutzeravatar
Shifty.
Awesome Dude
 
Beiträge: 940
Registriert: 24. Januar 2010 12:40

Re: Warfare-Tipps

Beitragvon punkoma » 11. März 2010 19:21

das binding für orb droppen is schon mal sehr hilfreich.
Benutzeravatar
punkoma
Awesome Dude
 
Beiträge: 1211
Registriert: 25. Januar 2010 18:22

Re: Warfare-Tipps

Beitragvon Nightmare85 » 11. März 2010 19:39

twohead hat geschrieben:
Nightmare85 hat geschrieben:Ich hoffe dass ihr nach dem Lesen auch weiterhin Lust auf das Spiel habt :D


omfg, ich hatte ja echt überlegt da mal reinzugucken! oO


Ach komm, nur halb so schlimm :P
Kannst ja erstmal so spielen.
Wird dich schon keiner so dumm anmachen, falls du mal paar Sachen falsch machst.
Fehler macht eh jeder Spieler.

Shifty. hat geschrieben:Klingt gut, bevor ich mich weiter damit beschäftige:
Gibts iwo ein Tutorial wie man seine cfg ändert und welche cvars es gibt? :D

Da kann ich dir das Keybinding-Tutorial empfehlen:
http://utforums.epicgames.com/showthread.php?t=648967

Ansonsten ist das Spiel nicht so cfg-lastig wie z.B. CSS.
Das HUD lässt sich leider nicht wirklich verändern und im Spiel kannst du sehr viel Grafik-Einstellungen vornehmen.
(Hab aber eh alles an und auf max, wobei einige diesen Depth of Field deaktivieren, um weier sehen zu können...)

Grüße
Bild
Einfach draufklicken, um zum Thread im Epic-Forum zu gelangen ;)
Benutzeravatar
Nightmare85
Cool Dude
 
Beiträge: 39
Registriert: 3. März 2010 20:32

Re: Warfare-Tipps

Beitragvon twohead » 11. März 2010 21:57

Nightmare85 hat geschrieben:Ansonsten ist das Spiel nicht so cfg-lastig wie z.B. CSS.


Wenn CSS configlastig ist, was ist dann QW? Confighell? :twisted:
Benutzeravatar
twohead
Awesome Dude
 
Beiträge: 1238
Registriert: 24. Januar 2010 20:55

Re: Warfare-Tipps

Beitragvon Shifty. » 11. März 2010 22:00

Ich hatte mal ne CSS cfg, die war nimmer feierlich :P
Naja, meine ETQW cfg is auch nimmer feierlich, hat aber viele Sachen, die man ganz einfach mit bisschen googlen findet ;)
Bild
Benutzeravatar
Shifty.
Awesome Dude
 
Beiträge: 940
Registriert: 24. Januar 2010 12:40

Re: Warfare-Tipps

Beitragvon oxy » 12. März 2010 20:59

Nightmare85 hat geschrieben:Erfahrene Spieler öffnen ihre UTInput.ini und machen:
Code: Alles auswählen
Bindings=(Name="wunschtaste",Command="Dropflag")

(Dropflag gilt sowohl für Flaggen als auch für Orbs.)


Sehr schön, sowas hat mir gefehlt. Allerdings, der Vollständigkeit halber, da die UTInput.ini mich gerade knapp zwei Stunden in den Wahnsinn getrieben hat:

Die Binds müssen in der Sektion [Engine.PlayerInput] stehen. Binds werden normalerweise online gespeichert (beim Account), und die Online-Binds überschreiben dann die Binds in der UTInput.ini. Sprich unter [UTGame.UTPlayerInput] etwas zu setzen hat keinen Sinn, das wird überschrieben. Wenn man Ingame was gebunden hat, hat das auch Priorität über dem unter PlayerInput.

Ich habe zwei Binds vorgenommen, für C und Mittlere Maustaste. Dafür Ingame "unbinden": Einem Command (Schießen z.B.) Mittlere Maustaste zuweisen. Dann erste Maustaste. Dadurch ist die Mittlere Maustaste frei (falls die vorher für einen anderen Command gebindet wurde).

Meine Binds dann:
Code: Alles auswählen
Bindings=(Name="C",Command="dropflag")
Bindings=(Name="MiddleMouseButton",Command="BasePath 1")


Das andere Kommando mit "Bindings=(Name="C"..." muss man aus UTInput.ini löschen.

Soweit so klar.

Danke Nightmare für die restlichen Infos, ein paar Sachen sind klar, ein paar gut zu wissen, ich werde da mal von Zeit zu Zeit immerwieder reingucken, am Stück ist das zu viel um alles zu beherzigen :)

Jetzt muss mir noch einer zeigen wie man bei Confrontation auf die Brüstung kommt um in den Core zu schießen :>
Benutzeravatar
oxy
Awesome Dude
 
Beiträge: 1354
Registriert: 24. Januar 2010 12:14
Wohnort: City 17

Re: Warfare-Tipps

Beitragvon Nightmare85 » 12. März 2010 21:31

oxy hat geschrieben:Jetzt muss mir noch einer zeigen wie man bei Confrontation auf die Brüstung kommt um in den Core zu schießen :>


Also da musst du etwas von weiter unten anfangen.
Zuerstmal:
Schritt 1:
Steig aufs Hoverboard und gleite auf eine x-beliebe Wand zu.
Wenn du die Wand erreichst, spring und steig vom Hoverboard ab.
Schritt 2:
Nun musst du schnell dodgen.
(In dem Fall von der Wand weg.)

Wenn du jetzt auf Confrontation bist machst du es eben so:

Bist du auf der andere Seite dann eben ein links-dodge.
Ich empfehle dir, die Ducken-Taste zu drücken, während du auf dem Hoverboard bist.
Dann könnte es sein, dass es dir leichter fällt.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Pro-Tipp, den wirklich fast niemand kennt:
(Habe noch nie jemand das online probieren sehen obwohl es sehr effektiv ist, um sich gegen die Spidermines zu wehren):
Bild
Bild
Bild

Hier nochmal hochauflösend:
http://img96.imageshack.us/img96/9085/u ... 221239.jpg
http://img682.imageshack.us/img682/9981 ... 220929.jpg
http://img28.imageshack.us/img28/4080/u ... 215953.jpg
http://img689.imageshack.us/img689/6087 ... 215623.jpg
http://img693.imageshack.us/img693/7255 ... 214557.jpg
http://img682.imageshack.us/img682/8641 ... 214223.jpg
http://img682.imageshack.us/img682/975/ ... 214082.jpg
http://img28.imageshack.us/img28/5732/68498523.jpg

Edit
Pro-Tipp 2:
Fahrt mit dem Scorpion die Neigung hoch.
(Also vom Prime aus gesehen.)
Wenn ihr dann auf der Neigung seid boostet und drückt E sobald ihr auf der geraden seid.
In dem Fall landet ihr dann genau auf der Brüstung (das Wort lese ich heute übrigens zum ersten Mal...)
Das ist ziemlich geil weil ihr meistens immer einen Gegner erwischt und sehr schnell euer Ziel erreicht ;)
Also hier nochmal:
Bild
http://img291.imageshack.us/img291/8292/29380257.jpg

Grüße
Bild
Einfach draufklicken, um zum Thread im Epic-Forum zu gelangen ;)
Benutzeravatar
Nightmare85
Cool Dude
 
Beiträge: 39
Registriert: 3. März 2010 20:32

Nächste

Zurück zu Unreal Tournament 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron